Die Weinbibliothek

Spätburgunder

 

Der Spätburgunder gilt als König unter den Rotweinen. Die Farbe des Spätburgunders sitzt in der Beerenhaut. In unserem Betrieb führen wir die Maischegärung durch, um eine optimale Farbgewinnung zu erzielen. Die Rebsorte stellt sehr hohe Ansprüche an Lage und Boden.

Gutedel

 

Der Gutedel ist eine Spezialität des Markgräflerland, er ist mit über 40% die meist angebaute Rebsorte in unserem Anbaugebiet. Durch das feucht warme Klima lassen sich großartige Gutedelweine ausbauen. Gutedel ist eine von den ältesten Kulturreben. Sie ist über 5000 Jahre alt.

 

Müller-Thurgau

 

Die Müller-Thurgau Rebe wurde von Prof. Dr. Müller, einem Schweizer aus Thurgau gezüchtet. Nach neuesten Kenntnissen ist die Rebe eine Kreuzung aus Riesling + Gutedel. Seit 1921 wurden eingehende Anbauversuche mit ihr unternommen, seither erfreut sich die Rebsorte in Baden großer Beliebtheit.

 

Weißer Burgunder

 

Der Weiße Burgunder stellt eine Rarität im Markgräflerland dar. Er ist eine Spielart des Burgunders, entstanden aus einer Ruländer Mutation. Die Ansprüche an die Lage sind hoch, da der Weißburgunder ab 80 Öchsle seine wahre Qualität zeigt und sein Aroma nur in guten Lagen ganz entfalten kann.

 

Riesling

 

Von allen Rebsorten die wir kennen, stellt der Riesling die höchsten Ansprüche an die Lage. Daher ist er ebenfalls eine Rarität im Markgräflerland. Nur wenn ausreichend Wärme vorhanden ist, erreichen die Trauben ihre Vollreife.

 

Johanniter und Bronner (Neuzüchtungen)

Pilzresidente Züchtungen aus dem staatlichen Weinbauinstitut Freiburg. Sehr fruchtige, säurebetonte Weine. Hohe Ansprüche an die Lage.

Gewürztraminer

 

Gewürztraminer, gleich bedeutend wie Roter Traminer, stellt sehr hohe Ansprüche an die Lage. Nur mit voll ausgereiften Trauben lassen sich Spitzenweine ausbauen. In unserem Betrieb wird der Gewürztraminer zur Auslese und somit zu einem ganz besonders edlen Wein ausgebaut.

 

Muskateller

 

Der Muskateller dürfte eine von den ältesten Traubensorten sein und ist in fast allen Weinbauländer der Erde zu finden. Der Muskateller ist eine Rarität und Spezialität im Markgräflerland. Die Rebsorte stellt ebenfalls hohe Ansprüche an die Lage.

Nobling

 

1939 wurde der Nobling im staatlichen Weinbauinstitut Freiburg gezüchtet. Nobling ist eine Kreuzung zwischen Silvaner + Gutedel. Die Ansprüche an die Lage sind mittel, er verträgt keine trockenen Böden. Auch mit dieser Sorte lassen sich Spitzenweine erzeugen.

 

Chardonnay

Chardonnay ist eine Spielart vom Weißburgunder (-> Weißer Burgunder).